Personalwechsel im Forstbereich des AELF Erding
Herr Ploner wechselt an das AELF Pfaffenhofen

Portraitfoto: Andreas Ploner

Andreas Ploner

Seit über sieben Jahren war Herr Forstamtmann Andreas Ploner am AELF Erding als Forstlicher Berater der Waldbesitzervereinigung Freising und als Gebietsbeauftragter Natura 2000 tätig. Mehrmals übernahm er stellvertretend die Leitung der Forstreviere Freising Nord und Moosburg a.d.Isar. Seit 15.Juli 2020 ist er nun Leiter des Forstreviers Klosterberg am AELF Pfaffenhofen a.d.Ilm.

Als Gebietsbeauftragter Natura 2000 beriet Herr Ploner engagiert und mit sehr viel Fachwissen Waldbesitzer und Kollegen bei der Umsetzung der FFH-Managementpläne. Insbesondere der Isar-Auwald mit seinen vielfältigen Lebensräumen lag ihm sehr am Herzen.

Die Waldbesitzervereinigung Freising wurde von ihm v. a. bei der Information und Fortbildung der Waldbesitzer und der Beantragung von staatlichen Zuschüssen unterstützt. In seiner Eigenschaft als Forstlicher Berater war Herr Ploner auch für die Abstimmung zwischen AELF und WBV zuständig.

Darüber hinaus hat Herr Ploner ganz wesentlich zur erfolgreichen Einführung des „Bildungsprogramms Wald“ durch das AELF beigetragen. Als Vorsitzender des örtlichen Personalrats hatte er immer ein offenes Ohr für die Anliegen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das AELF Erding dankt Herrn Ploner für seine engagierte und kollegiale Mitarbeit zum Wohle des Waldes und der Waldbesitzer. Wir wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft viel Glück und Erfolg. Seine Stelle am AELF Erding soll wieder besetzt werden, der Zeitpunkt ist allerdings noch offen.